Oberbayerischer Juniorenpokal 2017 in Odelzhausen (07.10.2017)

Die Turnerjugend VI sicherte sich im TGW Nachwuchs 2 einen beachtlichen 3ten Platz.

TuJu VI_Gruppenbild_Odelzhausen_2017

Die Mannschaft trat zum ersten Mal im Nachwuchs des Turnerjugend Gruppen Wettkampfs (11 bis 14 Jahre) an und waren damit die jüngsten Teilnehmer dieser Klasse. Der Wechsel der Wettkampfklasse brachte auch einige Änderungen im Ablauf des Wettkampfs mit sich. So fiel die bisherige „Überraschungsaufgabe“ weg und stattdessen zeigten sie den einstudierten Tanz „Blues Brothers“ in gleichnamiger Disziplin. Dieser wurde mit einer Punktzahl von 7,0 bewertet.
Da an diesem Wettkampf kein Schwimmen angeboten wurde, musste sich die TuJu VI ebenfalls zum ersten Mal in der Disziplin Schlagball messen. Dabei erreichten sie hier eine Punktzahl von 8,54.
Die im Anschluss vorgeführte Turnübung wurde mit 8,1 Punkten bewertet. Abgeschlossen wurde der Wettkampf durch die Disziplin Staffellauf. Im Vergleich zur Wettkampfklasse KGW mussten 8 x 75 m statt der bisherigen 6 Läufer und je 50 m gelaufen werden. Dabei erzielte die TuJu VI 9,12 Punkte. Insgesamt ergab sich eine Gesamtpunktzahl von 32,76 und damit der 3te Platz an diesem Wettkampf.

Bilder des Wettkampfs

Advertisements

Die U14-Mädels Volleyball starten in Ihre erste Saison

U14 MTV Pegnitz-3

Erste Erfahrungen sammelte die neue weibliche Jugendmannschaft U14 des MTV Pegnitz in der Gruppe Ost Oberfranken an ihrem ersten Spieltag. Weiterlesen

1. Spieltag der neuen Volleyballjugend weiblich MTV Pegnitz

 
Diesen Sonntag beginnt die Saison für die Mädchen der U14 Mannschaft in Oberkotzau gegen ATSV Oberkotzau und VG Hof.

Weiterlesen

Informationen zum Kleinkinderturnen 2017/18

Ab Donnerstag, 21. September können wir wieder zwei Kinderturnstunden anbieten.

15.30 Uhr bis 16.30 Uhr                Kinder 4 – 5 Jahre und Anfänger

16.30 Uhr bis 17.30 Uhr                Kinder 5-6 Jahre

Ab 6 Jahren können die Kinder dann weiter zum Bubenturnen (Mi.17-18.30 Uhr WW Halle) bzw. zum Mädchenturnen (Mo. 17-18.30 Uhr Chr.- Sammet Halle) wechseln.

Wer möchte, darf aber gerne bis zur Einschulung bei uns weitermachen.

Bei Fragen bitte an Christine Wagner wenden (09241 / 80588 ab 17 Uhr)

Gaukinder- und Jugendtreffen 2017 in Roth (02.07.2017)

Die Turnerjugend VI konnte sich in der Wettkampfklasse KGW I den 1. Platz sichern.

TuJu VI_Wettkampf Roth

Angetreten waren in dieser Klasse 15 Mannschaften, die sich in 4 Disziplinen miteinander maßen. Die Mannschaft erzielte eine Gesamtpunktzahl von 31,15 von maximal 32 möglichen Punkten. Aufgeteilt nach Disziplinen ergaben sich für das Turnen 7,15 Punkte, das Schwimmen 8,0 Punkte, den Staffellauf 8,0 Punkte und für die Überraschungsaufgabe 8,0 Punkte und somit eine sehr überzeugende Leistung der Mannschaft.

Der nächste Wettkampf der TuJu VI ist im Oktober, wir wünschen Ihnen auch hier viel Erfolg!

Bilder des Wettkampfs

Die Jahreshauptversammlung fand am 16.05.2017 statt

Am Mittwoch, 17. Mai fand im Café Bär die Hauptversammlung des MTV Pegnitz statt.
Ehrungen MTV 2016

Ehrungen gibt es für: v. links nach rechts: Ute Nickel, 1. Vorsitzende; Katrin Reichenberger, 2. Vorsitzende und 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft; Ursula Huber, 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft; Ingeborg Müller-Ruder, 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft; Margit Ponfick, Ehrenmitgliedschaft; Eva Zapf, 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft; Christian Stöber, 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft; Gertrud Wolf, 60 Jahre Vereinsmitgliedschaft

Erfreulicherweise sind stabile Mitgliedszahlen zu verzeichnen dank der regen Turnerjugend und der Volleyballabteilung, die sich gerade im Neuaufbau befindet.
Höhepunkt im Jahr 2016 war sicherlich die Verleihung der Sportplakette in Herzogenaurach durch Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann für das 125-Jährige Bestehen des Vereins.
75 Turnmitglieder legten im November 2016 das Turnpapperl im Kinder- und Geräteturnen bei einer Großveranstaltung in der Christian-Sammet-Halle ab.
Die Volleyballabteilung wird in der kommenden Saison 1 Mannschaft in der Kreisliga Damen melden und voraussichtlich an der Jugendspielrunde weiblich teilnehmen. Volleyballbegeisterte Mädchen ab der 3. Klasse sind herzlich willkommen.

Hobby-Mannschaft gewinnt die „Lange Volleyballnacht“ in Auerbach

Das Siegerteam des MTV Pegnitz bei der diesjährigen „Langen Volleyballnacht“ in Auerbach

Seit vielen Jahren ist der Termin ein Muss für die Pegnitzer Hobbyvolleyballer: Die „Lange Volleyballnacht“ in Auerbach.

Bis nach Mitternacht wurde gebaggert, gepritscht und angegriffen, galt es schließlich das beste Team aus insgesamt 9 Hobbymannschaften zu finden. Während man sich in der Gruppenphase nur den zweiten Platz sichern konnte, setzte man sich im Halbfinale gegen den Gruppenersten der anderen Gruppe – die Ammerthaler Tölpel – knapp durch und stand gegen „Meat Men Kümmersbruck“ im Finale. Lange verlief das Finale ausgeglichen, doch gegen Ende konnten die Pegnitzer noch einmal ihre Kräfte mobilisieren und letztendlich das Turnier für sich entscheiden.