Geschichte

110 Jahr Vereinsgeschichte

Erste Hinweise auf einen „Turn- und Feuerwehrverein“ gab es bereits 1866 in Pegnitz. Am 26. Oktober 1891 gründete sich daraus der „Turnverein Pegnitz“. 1906 änderte man den Vereinsnamen dann endgültig in „Männerturnverein Pegnitz 1891“. Später kam dann noch das „e.V.“ dazu. In den umfangreichen Protokollbüchern und anderen Aufzeichnungen kann man nachlesen, sofern man der alten deutschen Schreibweise mächtig ist, dass im MTV schon immer ein reges Vereinsleben stattgefunden haben muss. Viele kulturelle Veranstaltungen der Stadt wurden damals von den Turnern unseres Vereines organisiert.

Und wie in anderen Vereinen auch, gab es im Laufe der langen Vereinsgeschichte viele Höhen und Tiefen zu überwinden. Beispielsweise plante man in den 20 er Jahren den Bau einer eigenen Turnhalle. Die Pläne hierfür existieren noch. Die Planung war abgeschlossen, Bauholz und sonstige Materialien waren schon organisiert. Letztendlich scheiterte dieses Vorhaben, weil sich einige Brauer in der Mitgliedschaft nicht über das Schankrecht einigen konnten.

In den Kriegsjahren wurden alle Vereine zu einem allgemeinen Turn- und Sportverein zwangsvereint, bevor Anfang der 50 er Jahre die Neugründung des MTV Pegnitz erfolgte.
Findige Mitglieder hatten in den Wirren der zurückliegenden Jahre Turngeräte und anderes Eigentum unseres Vereines versteckt, so dass sofort mit einem ordentlichen Sportbetrieb begonnen werden konnte. Es ist sehr interessant, alten Turnen zuzuhören, wenn sie aus dieser Zeit erzählen.

In den folgenden Jahren entwickelte sich der Turnbetrieb stetig. Insbesondere im Kinder und Jugendbereich gab es jahrelang herausragende Leistungen.

Einige Jahre war auch eine Faustballabteilung aktiv. Mangels geeigneter Trainingsmöglichkeiten im Winter und anderer, nicht näher erwähnter Gegebenheiten, wurde der Sportbetrieb jedoch wieder eingestellt.

Vor elf Jahren wurde die Volleyballabteilung gegründet. Mit viel persönlichem Einsatz hat sich aus dem Nichts ein echter Aktivposten unseres Vereins entwickelt.
In vielen Altersklassen und Ligen wird derzeit um jeden Punkt gekämpft.

In der Turnabteilung findet man eine Fülle von sportlichen Angeboten. Vom Kleinkinderturnen zur Fitnessgruppe oder Damengymnastik bis hin zum Gruppenturnen, ist ein breiter Bogen turnerischer Vielfalt gespannt.

Insbesondere der Gruppenwettstreit gibt unseren Aktiven die Möglichkeit sich mit anderen Vereinen in den schönsten Ecken Bayerns zum sportlichen Wettstreit zu treffen. Das alleine ist es schon wert, dabei zu sein.

Advertisements