Archiv des Autors: mtvpegnitz

Bubenturnen-Aufnahmestopp

Die Nachfrage beim Bubenturnen ist im Moment so groß, dass wir leider keine neuen Jungen mehr aufnehmen können.

Eine Neuaufnahme ist erst nach Rücksprach mit Herrn Niklas Stoeber (01757765009) möglich.

Advertisements

Weihnachtsturnen 2017

Am Sonntag, den 10. Dezember 2017 fand das traditionelle Weihnachtsturnen des MTV’s in der Christian-Sammet-Halle statt. Vor einer Kulisse von ca. 400 Zuschauern präsentierten 150 Kinder und Jugendliche ihr einstudiertes Weihnachtsprogramm. Ein kurzweiliges und anspruchsvolles Programm gestaltete den Nachmittag. Die Bilder dazu sind in unserer Bildergalerie eingestellt.

Sportplakette des Bundespräsidenten verliehen an den MTV Pegnitz

 

Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann hat am 19. November 2016 an 35 fränkische Traditions-Sportvereine die Sportplakette des Bundespräsidenten überreicht. Das Ehrenamt ist seit über 100 Jahren ein tragendes Fundament – Sportvereine leitsen unbezahlbare Dienste für unser Allgemeinwesen

Weiterlesen

Pressebericht – Nordbayerische Nachrichten (24.07.16)

Pegnitzer stranden nach Amoklauf am Münchner Hauptbahnhof

MTV-Turner waren unterwegs zu Wettkampf – Notunterschlupf im Hotel

PEGNITZ/MÜNCHEN – Der Amoklauf mit zehn Toten hatte Auswirkungen bis nach Pegnitz. Unmittelbar davon betroffen war eine Wettkampf-Mannschaft des MTV, die deshalb kurz vor dem Ziel ihre Teilnahme am oberbayerischen Turner-jugendtreffen in letzter Sekunde absagen musste.

Mittelfränkisches Turnerjugendtreffen 2016 (17.06.-19.06. / Heilsbronn )

Wettkampfergebnis im Kinder-Gruppenwettkampf 1 der TuJu VI:

Platz 8 bei 19 teilnehmenden Mannschaften mit 29,25 Gesamtpunkten  von 32 möglichen Zählern  (Turnen 6,10 Punkte, Schwimmen 7,75 Punkte, Lauf 7,40 Punkte, Überraschungsaufgabe 8,00 Punkte).

Sportlerehrung der Stadt Pegnitz – Ehrenpreise für MTV-Trainerinnen

Bürgermeister Uwe Raab nahm die Ehrungen vor. In seiner Rede würdigte er das Engagement der im Sport freiwillig Tätigen: „Sie sind eine unverzichtbare Stütze des Sportsystems. Sie übernehmen in vielfältigen Funktionen Verantwortung für die Gemeinschaft und tragen in erheblichen Maße zu einer funktionierenden Vereins- und Sportkultur bei.“

Ehrenpreis: Drei Sportler freuten sich über den Ehrenpreis der Stadt.

Den Ehrenpreis gab es auch für Annemarie Raschke vom MTV Pegnitz. Sie ist seit über 40 Jahren Übungsleiterin beim Verein. Als Kassiererin war sie ab 1973 fast 40 Jahre lang tätig. Seit 20 Jahre leitet sie die wöchentliche Fitnessgruppe.

Hanne Schoberth-Altkofer ist die dritte im Bunde der Ehrenpreis-Empfänger. Wie Annemarie Raschke ist sie seit über 40 Jahren Übungsleiterin beim MTV Pegnitz. Sie war in verschiedenen Sparten des Vereins tätig, darunter Mädchen-Leistungsturnen und Damengymnastik. Bis heute leitet Hanne Schoberth-Altkofer das Bubenturnen.

Quelle: Nordbayerische Nachrichten (07.07.2016)

 

Sportfest in Halle des Gymnasiums

Flüchtlinge fröhlich am Ball

Sportfest in Halle des Gymnasiums fand großen Anklang

MTV ist dabei

Darüber hinaus beteiligten sich Sportbegeisterte aus Pegnitzer Vereinen und halfen mit, darunter maßgeblich Julian Springer vom MTV Pegnitz und junge Fußballmädchen vom FC Pegnitz.

Quelle: Nordbayerische Nachrichten